Oster-Special Skizirkus Saalbach

Die Bustouristiker stöhnen gerade über die hohen Dieselpreise. Und auch die Corona Pandemie hat ihre Spuren hinterlassen. Busse wurden reduziert, Mitarbeiter gekündigt. Aber die Busunternehmer/Innen lassen sich nicht unterkriegen. Doch auch die Tourismus-Destinationen und Anbieter touristischer Angebote in den Regionen freuen sich, wenn es hoffentlich wieder los geht mit dem Gruppentourismus. Und die große Hoffnung ist nun auf Ostern. ist die perfekte Zeit für Familien, denn die länger werdenden Tage und die angenehmeren Temperaturen sind ideal für Spaß im Schnee

Weiterlesen

Belvedere macht Milionenumsatz mit NFT

Unglaublich aber wahr. Das Belvedere Ein Gruppenreiseziel und bestens bekannt bei Busunternehmen in Europa.Und seit kurzem ist das Museum mit Weltformat auch Digital Enterpreneur. Und zwar ein ziemlich erfolgreicher. Mit dem Verkauf von Non Fungible Tokens für das Bild “Der Kuss” von Gustav Klimt. Die NFTs können auf der Plattform thekiss.art einzeln erworben werden. Das ist noch mal ein anderes Valentinstagsgeschenk.

Weiterlesen

Impfpflicht-Diskussion und Omikron

Für die Bus-Touristiker wirken die letzten Monate wie eine Berg- und Talfahrt. Auch Hoteliers und Gastwirte haben schwere Zeiten hinter sich. Und natürlich die Gäste in ihren Jobs zuhause. Viele Menschen sind von der Corona Welle stark getroffen worden. Einige kämpfen mit Folgen von Long-Covid. Betriebe mussten für immer schließen. Andere machen weiter, wissen aber nicht wie. Wie geht es mit dem Bustourismus weiter? Trotzdem geht es weiterUnd mit scheinbar unerschöpflichem Durchhaltevermögen und Adaptivität machen die Unternehmer und ihre Mitarbeiter

Weiterlesen

GenussCard Steiermark – ein Erfolg

Längst kein Geheimtipp mehr für Bus-Gruppen. Die Steiermark. Und mit CenussCard macht es noch mehr Freude. Zum 10-Jahres Jubiläum der GenussCard gibt es gute Ergebnisse. Trotz Corona-bedingtem verkürzten Aktionszeitraum gilt die Saison 2021 mit über 310.000 Nächtigungen und über 170.000 Nutzungen als das erfolgreichste Jahr in der GenussCard-Geschichte. Mittlerweile ist sie die Karte mit den meisten Inklusivleistungen Österreichs und bündelt touristische Angebote von drei Regionen, dem Thermen- und Vulkanland, der Oststeiermark und der Süd- und Weststeiermark. Die positive Entwikcklung freut

Weiterlesen

Tourismuswirtschaft rüstet sich

Die Tourismusbranche und Busunternehmen haben wegen der 2G Regel und Corona Beschränkungen einen herausfordernden Winter vor sich. Die Rotfärbung der Corona-Landkarte und der Verhängung von 2G macht der ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer Sorgen. Jedoch scheint es im Moment die einzige Möglichkeit, den steigenden Zahlen entgegenzuwirken meint Bustravel.at – auch wenn es hart ist. Deutschland hat heute ein Allzeit Hoch bei einer Tages-Inzidenz von 201,1. Robert Seeber, Obmann der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), sieht in der vorgezogenen

Weiterlesen

3G-Regel im Tourismus

3G-Regel am Arbeitsplatz zusätzliche Herausforderung für WintersaisonSeit 1. November gilt die 3G-Regel am Arbeitsplatz, wobei noch bis einschließlich 14. November eine Übergangsregelung besteht: Bis dahin dürfen Mitarbeiter ohne 3G-Nachweis stattdessen eine FFP2-Maske tragen. Die Initiative ‚Sichere Gastfreundschaft‘ vom Tourismusministerium geförderte PCR-Testprogramm hat zwar in der Vergangenheit gut funktioniert. In dieser Saison besteht jedoch ein hoher Bedarf an PCR-Tests. Gäste und Mitarbeiter brauchen ihn. Und es besteht Knappheit. Die Auswertung von PCR-Tests benötigt zumindest einige Stunden. Auch das wirft Probleme auf.

Weiterlesen

Tourismus Statistik -18 %

Die Tourismus Statistik zeigt ganz klar: In diesem Jahr sank der Umsatz im Österreichischen Sommertourismus. Und zwar im Schnitt um 18 % gegenüber 2019. Das war die Zeit vor Corona. Und auch nicht alle Bundesländer mussten ein Minus verzeichnen. Folglich profitierten Burgenland und die Steiermark mit bis zu 10% Wachstum. Grösster Verlust für Städte Darüberhinaus zeigt die Tourismus Statistik: Wien brach mit -65% ein. Es gab mehr Gäste als sonst aus Österreich. Das sind 13% mehr als noch 2019. Und

Weiterlesen

Busreise geplant? Busparkplätze werden knapper

Für eine Busreise ist momentan grad die beste Zeit. Der Sommer ist noch nicht vorbei, auch wenn das Wetter bereits Herbstlich anmutet. Busparkplätze waren in Wien die letzen Jahre extrem knapp. Hunderte von Reisebussen verkehrten täglich zwischen dem Riesenrad, Donaukanal, Innenstadt und dem Schloss Schönbrunn sowie in anderen markanten Touristenhotspots der Landeshauptstadt. Unzählige Gruppen waren unterwegs. Oft nur für eine kurze Zwischenstation auf einer langen und ausgiebigen Europa-Rundfahrt, manchmal ist die Busreise nur eine Überbrückung, der Bus nur eines von

Weiterlesen

Bus Verbände beraten sich

Busverbände der vier Länder Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein trafen sich in Luzern. Die Corona Krise und deren Meisterung stand an der Tagesordnung. Und die Frage, wie es mit dem Bustourismus in Europa wohl weitergehen werde. Die Vertreterinnen und Vertreter von bdo, WKO, ASTAG und FLEAA diskutierten über Klimawandel und E-Mobilität. Natürlich ging es auch um Unterstützung der Busunternehmen in der anhaltenden Corona-Krise. Beim sogenannten DACHL-Treffen kommen einmal im Jahr die Präsidenten und Geschäftsführer der Busverbände aus Deutschland (bdo), Österreich (WKO,

Weiterlesen
1 2 3